Saturday, November 8, 2008

Gitte in Lörrach


Gestern Abend in Lörrach, das war ja mal wieder ein stures Publikum. Ich dachte bisher, das seien die Nachbarn, aber die Alemannen sitzen auch nur ziemlich stur, aber immerhin haben sie geklatscht. Wie schrecklich das für die Künstler auf der Bühne sein, wenn das Publikum wie angeklebt auf den Stühlen sitzen bleibt?

Im Burghof war ich zum ersten Mal, so schlecht ist’s nicht. Akustik war ok, der Saal auch, wobei ich nicht weiss, wie es auf dem Balkon aussieht. Aber die Stühle waren verdammt bequem, mein Rücken hat’s ohne grössere Schäden überstanden.

Gitte war leider stimmlich etwas angeschlagen (wurde vom Konzertmeister angekündigt), aber das hat ihrer Darstellung keinen Abbruch getan. Die Tour stand sowieso unter dem Zeichen, dass sie die Lieder neu arrangieren und auch neues ausprobieren wollte. Gewöhnungsbedürftig war nur, dass sie so manchen Text ablesen musste.

Zur Unterstützung hatte sie sich ein Orchester zusammengestellt, und obwohl ich ja mehr der Gitarren- und Bass-Fraktion angehöre, fand ich die Musik einfach genial. Gut, zwei Alt- und ein Tenor-Saxophon haben natürlich ihren gewissen Reiz

Zwischendurch habe ich immer geschwankt zwischen Augen schliessen und nur die Musik aufsaugen zu wollen und gleichzeitig alles sehen zu wollen.

Es gab bekannte Lieder von ihr, das ein oder andere Dänische, auch zwei, drei Englische (z.B. 50 Ways to leave your lover) was ich alles in allem genial fand. Das allgemeine Publikum wohl nicht so, vielleicht hatten die ein Abspulen ihrer Greatest Hits erwartet. Meine Damen und Herren, LESEN!

Sowas finde ich nämlich langweilig, dann kann ich auch daheim bleiben und mir ein Album anhören. Ich finde es immer spannend, wenn es im Konzert Überraschungen gibt, irgendwie will ich doch davon überzeugt werden, dass die Künstler ihren Job auch wirklich können. Ok, Gitte muss nicht mehr beweisen, was sie kann, dafür darf sie aber die Musik so singen, wie sie es eben gerne hat!

So!

1 Kommentare:

Jesse Mendez on November 8, 2008 at 6:18 AM said...

Hi there how are you? I was looking through your blog and found it interesting and wanted to leave you a comment.

I have an ivitation for you to come and visit my art blog here in San Diego, and comment if you will.

I think that you may enjoy the various labels and music videos I design for my art blog, hope to see you here soon and take care :)

 

Spoil myself Copyright © 2008 Black Brown Art Template by Ipiet's Blogger Template